Lernen und Gesundheit - das Schulportal der DGUV

DGVU Lernen und Gesundheit - PrimarstufeDGVU Lernen und Gesundheit - Sekundarstufe IDGVU Lernen und Gesundheit - Berufliche Bildung

Aktuelles

Foto: Dominik Buschardt

BBS: Move to Learn

Mit Beginn ihrer Ausbildung geben viele junge Erwachsene ihre sportlichen Aktivitäten auf. Umso wichtiger ist es, dass die Berufsschule sie in Bewegung bringt. Ein Schritt in diese Richtung ist die Einführung von Bewegungspausen.

Zum interaktiven Unterrichtsmaterial

Foto: Dominik Buschardt

Sek I: Fit fürs Lernen

Jugendliche in Bewegung zu bringen, ist oft nicht einfach. Kleine Bewegungspausen, den von Bewegungstutoren und -tutorinnen aus der Klasse angeleitet werden, lockern den Unterricht auf und verbessern die Konzentration.

Zum interaktiven Unterrichtsmaterial

Grafik: Ludger Hohenberger/freepik

Wissen vermittelt Sicherheit

Wie kann man sich wirkungsvoll vor schädlichen Einwirkungen gefährlicher Stoffe und Gemische schützen? Ein kurzer Rückblick auf 30 Jahre Gefahrstoffrecht.

Zum pluspunkt-Beitrag

Foto: Dominik Buschardt

"Gefahrenpotenzial wird häufig unterschätzt"

An Schulen kommt es beim Umgang mit entzündbaren Flüssigkeiten immer wieder zu Unfällen mit teils gravierenden gesundheitlichen Folgen für Betroffene. Wie sich Risiken im Chemieunterricht verringern lassen, erklärt der ehemalige Studiendirektor Dr. Bernd-Heinrich Brand.

Zum pluspunkt-Beitrag

Fots: Dominik Buschardt

Lagerung, Aufbereitung und Entsorgung

Experimente sind Kernstücke eines lebendigen Chemieunterrichts. Die notwendigen Chemikalienvorräte erfordern je nach Gefahrenpotenzial besondere Ansprüche an die Lagerung.

Zum pluspunkt-Beitrag

DGUV pluspunkt

Zur aktuellen Ausgabe