Fahrradwerkstatt

Foto: Michael Taupitz

Das könnte Sie auch interessieren...



30.10.2015

Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt bietet Schulen eine attraktive Möglichkeit, ihr Angebot im Ganztag zu ergänzen. Der organisatorische Rahmen und die Struktur einer Fahrradwerkstatt sind nicht fest umrissen und lassen sich vielfältig gestalten.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen den sachgerechten Umgang mit Werkzeug
  • erkennen physikalische Zusammenhänge
  • lösen einfache technische Probleme

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • planen Handlungsabläufe
  • strukturieren Arbeitsprozesse
  • diskutieren Problemlösungen

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erwerben Teamfähigkeit und wechselseitige Akzeptanz
  • fördern ihre Selbstkompetenz und sicherheitsbewusstes Handeln
  • können komplexe Situationen erfassen
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Fahrrad ist DAS Fortbewegungsmittel für Schülerinnen und Schüler nicht nur auf dem Schulweg, sondern auch im Freizeitbereich. Leider jedoch vermelden Polizei und Schulen, dass der Zustand vieler Schülerfahrräder bezüglich sicherheitsrelevanter Elemente wie Bremsen und Beleuchtung nicht optimal ist. Aufgrund der vielfältigen Anknüpfungspunkte bietet sich daher die Integration der Thematik in den schulischen Zusammenhang und der Aufbau einer Fahrradwerkstatt in der Schule an.

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

  • einen Werkstattraum einrichten
  • Beschaffung von Werkzeug
  • Beschaffung alter Fahrräder

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 
 

Lehrmaterialien

Fahrradwerkstatt
Schülertext 1: Löten mit dem Kolben
Schülertext 2: Löten einer Steckverbindung
Schülertext 3: Schlauch entfernen
 
Schülertext 4: Schlauch und Reifen aufziehen
 
 
 

Mediensammlung

Unsere Fahrradwerkstatt
 
 
Impressum  DruckenWebcode: lug1094734